„Organ der Rechtspflege“ – der Anwaltspodcast aus Hamburg.

Organ der Rechtspflege ist ein Anwaltspodcast, der sich aber nicht nur an Anwältinnen und Anwälte richtet. „Recht“ ist eines der Kernthemen. Von einem „Rechts“-Podcasts unterscheidet sich unser Projekt aber dadurch, dass es einen spezifisch anwaltlichen Blickwinkel wählt.

  • Wie arbeiten Anwältinnen und Anwälte, was treibt sie an und warum brennen sie für ihr Tätigkeitsfeld?
  • Welches Bild geben Anwälte und Anwältinnen in der in der Öffentlichkeit ab und was ist die öffentliche und veröffentlichte Meinung über sie?
  • Welche Zerrbilder, Klischees und Mythen gilt es zu bekämpfen und welche stimmen vielleicht doch ein wenig?
  • Welche Folgen haben bestimmte Rechtsentwicklungen aus anwaltlicher Sicht?

Diese Fragen erforschen und diskutieren wir in „Organ der Rechtspflege“ mit unseren Gästen, die oft, aber nicht immer selbst Anwälte oder Anwältinnen sind.

In Folge 1 des Anwaltspodcasts aus Hamburg stellen die Podcast-Hosts Stephan Dirks und Lars Rieck sich und ihr Projekt vor. Außerdem: der „Rant des Monats“ und „Das jüngste Gerücht“. Yes, indeed, pun intended.

Continue reading

Alle Folgen